64. Vreneli Mühlemann 1925 (3-jährig) mit weissem Schürzchen und Ball. Im Hintergrund das Haus in Lyss, wo sich die Wohnung und der Polizeiposten befanden.

65. Die 2 Mühlemann: Töchter: Vreni mit Jahrgang 1922 und Ruth Jahrgang 1926.

66. Klassenfhoto der 7. Klasse der Mädchensekundarschule Monbijou in Bern. Vreni mit weisser Bluse und schwarzen Zöpfen steht in der hintersten Reihe.

67. Mit ihrem Freund und späteren Ehemann Eugen Senn war Vreni oft in den Bergen.

68. Eugen Senns erster Besuch bei den zukünftigen Schwiegereltern auf der Windegg bei Bönigen am 30. Aug.1944. Neben Vreni und den Eltern Mühlemann sind auch die Grossmutter Mühlemann und die Schwester Ruth anwesend.

69. Die junge Familie Senn-Mühlemann 1949 mit Töchterchen Theresli.

70. Mutter und Tochter vor dem Einfamilienhaus im Spiegel.

71. Ferien in Spanien: Seit den 1960er Jahren konnte sich die Familie Senn Ferien im Ausland leisten.

72. Das Hüttli Margritli auf dem Silberbühl in der Gemeinde Oberwil im Simmental hatte die Familie Senn seit 1961 gemietet. Die Familie verbrachte dort häufig die Wochenenden und Ferien.